Bitcoin-Preis bereit für 10.000 $ Erneuter Test als Algorandum

Bitcoin-Preis bereit für 10.000 $ Erneuter Test als Algorandum, Tezos setzt Aufschwung fort

Auch wenn der Bitcoin-Preis eine gewisse Schwäche gezeigt hat, bleiben die wichtigsten Unterstützungsniveaus bestehen, während sich BTC auf einen weiteren Versuch bei 10.000 $ vorbereitet.

Der Preis von Bitcoin (BTC) zeigte während der gesamten Woche Schwäche. Die wichtigste Unterstützungsebene hält jedoch an, und dies löste die Fortsetzung vieler Altmünzen bei Bitcoin Era wie Tezos (XTZ) und Algorand (ALGO) aus, die am 11. Juli einen Höhenflug vollzogen und über 9% bzw. 17% zulegten.

Die massiven Preissprünge bei Altmünzen treten gewöhnlich dann auf, wenn Bitcoin ruhig bleibt, und genau das haben wir in den vergangenen zwei Monaten erlebt. Die Frage ist, wie lange dies andauern wird, und ist die nach Marktkapitalisierung ranghöchste Kryptowährung bereit für einen erneuten Test der Widerstandsmarke von 10.000 $?

Tägliche Performance des Krypto-Marktes

Tägliche Performance des Kryptomarktes. Quelle: Münze360
Bitcoin-Preis hält über $9.000 als wichtigste Unterstützungsebene

Die Struktur ist noch intakt, da die notwendige Schlussfolgerung um die Ecke kommt. Allerdings hat der Preis von Bitcoin während der gesamten Woche Schwäche gezeigt.

Was sind jedoch die Signale, die die Märkte zeigen?

Das erste ist der entscheidende Aufwärtstrend. Dieser Trend bleibt aktiv, solange der Markt kontinuierlich höhere Tiefststände erreicht. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Bitcoin das Unterstützungsniveau von $8.500 bis $8.800 in höheren Zeiträumen beibehält. Wenn dieses Niveau verloren geht, könnte eine Kettenreaktion von Stop/Loss-Auslösern auftreten.

In einem niedrigeren Zeitrahmen kann jedoch dasselbe für das Niveau von $9.000 bis $9.100 festgestellt werden, das um die Trendlinie herum agiert.

Zweitens agiert der Markt oberhalb des gleitenden 100-Tage- und 200-Tage-Durchschnitts, und das ist ein zinsbullisches Signal, da dies ein Aufwärtsgebiet impliziert. Darüber hinaus kommen diese beiden MA’s eher früher als später ins Spiel. Diese MA’s können als Unterstützung wirken, die den Preis weiter nach oben treiben werden.

Schließlich hat der RSI-Oszillator, indem er ein erneutes höheres Tief definierte, eine versteckte zinsbullische Divergenz erzeugt, was einem wiederholten Test der Widerstandszone bei $10.000 entspricht.

Was sind die Schlüsselbereiche in den kürzeren Zeiträumen?

Die 4-Stunden-Chart gibt eine klare Erklärung für die jüngsten Bewegungen innerhalb der Spanne. Die Marke von $9.400 fungiert als Widerstand, während die entscheidende Unterstützung bei Bitcoin Era bei $9.000-$9.100 als Unterstützung fungiert.

Diese Spanne kann mehrere Tage lang anhalten, da der Kurs zwischen diesen Niveaus feststeckt.

Der Konflikt an den Märkten tritt jedoch auf, da der Kurs seit dem Höchststand vom 1. Juni immer niedrigere Höchststände erreicht hat. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass den Haussiers ein Durchbruch der Widerstandsmarke von $9.400 gelingt, durch den ein erneuter Test des Widerstandsblocks von $9.600 wahrscheinlich wird.

Ein Durchbruch von $9.600 bedeutet, dass eine Fortsetzung der Widerstandsmarke von $10.000 möglich ist, und wenn diese Marke erneut getestet wird, wird ein Durchbruch immer wahrscheinlicher.

Wenn die Bären die Kontrolle über den Bitcoin-Preis übernehmen sollen, muss zunächst die Unterstützungsebene von 9.000 $ – 9.100 $ verloren gehen, da dann die Konstruktion der höheren Tiefststände ausgelöscht wird.